Träger / Verein

Verein

Der Lummerland e.V. wurde von Eltern am 10.01.2014 gegründet, ist Mitglied im Dachverband Berliner Kinder- und Schülerläden e.V. und anerkannter Träger der freien Jugendhilfe.

Sein wesentlicher Zweck als gemeinnütziger Verein besteht in der Errichtung und im Betrieb einer Kindertagesstätte und folgt den Grundsätzen einer Elterninitiative.

Durch die Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Wissenschaft wurde die Erlaubnis für den Betrieb einer Tageseinrichtung für Kindern mit 34 Plätzen zum 01.05.2014 erteilt.

   

Elterninitiative

Die Elternbeteiligung soll sich auf alle Angelegenheiten der Kindertagesstätte erstrecken, insbesondere:

– pro Jahr versorgen die Eltern jedes Kindes die Kita für ca. zwei Wochen mit Obst

– pro Jahr waschen die Eltern jedes Kindes ca. zwei Mal die Handtücher und Lätzchen der Kita

– bei Bedarf werden zwei- bis dreistündige Elterndienste (gemeinsam mit einer sozialpädagogischen Fachkraft) eingeplant

– handwerkliche Arbeiten werden teilweise durch ehrenamtlich tätige Eltern übernommen

– die Vorstandsarbeit des Vereins wird durch ehrenamtlich tätige Eltern ausgeübt

– pro Kind wird ein Zusatzbeitrag neben der bezirklich festgesetzten Kostenbeteiligung erhoben

 

Mitgliedschaft / Vereinsbeitrag

Die Eltern der Kinder, die in der Tagesstätte betreut werden, sind angehalten eine Mitgliedschaft im Trägerverein zu erwerben und sich an den Mitgliederversammlungen aktiv zu beteiligen. Die Beitragsordnung des Vereins regelt einen obligatorischen Jahresbeitrag.